Archiv
Zehn Tote bei Flugzeugabsturz in USA

Beim Absturz eines Privatflugzeugs eines US- Motorsportrennstalls sind am Sonntag im US-Bundesstaat Virginia alle acht Passagiere und die beiden Piloten ums Leben gekommen.

dpa WASHINGTON. Beim Absturz eines Privatflugzeugs eines US- Motorsportrennstalls sind am Sonntag im US-Bundesstaat Virginia alle acht Passagiere und die beiden Piloten ums Leben gekommen.

Wie die Flugsicherheitsbehörde Ntsb berichtete, gehörte das Flugzeug vom Typ Beech 200 Rick Hendrick, der mehrerer Teams der US-Motorsportserie Nascar besitzt. Die Maschine war auf dem Weg von Concorde, North Carolina, nach Martinsville im US-Bundesstaat Virginia. Das Flugzeug stürzte mehrere Kilometer westlich des Flughafens von Martinsville in den Bergen ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%