Zeichnungsfrist bis 16. November
KPN gibt rund 300 Millionen Aktien und Wandelanleihen aus

Reuters FRANKFURT. Zur Finanzierung der auf Grund verschiedener Transaktionen entstandenen Schulden gibt der niederländische Telekommunikationskonzern KPN rund 300 Millionen neue Aktien und Wandelanleihen aus. KPN rechne mit einem Erlös von vier bis sechs Milliarden Euro, teilte die Gesellschaft am Montag in Frankfurt mit. Die Zeichnungsfrist laufe vom 6. November und ende für Privatanleger am 16. November und für institutionelle Anleger am 17 November. Am selben Tag endet den Angaben zufolge auch die Zeichnungsfrist für Wandelanleihen, die am 13. November beginne.

Am darauf folgenden Wochenende solle dann der Preis der Aktien veröffentlicht werden, der in der Nähe des Schlusskurses vom 17. November liegen werde, hieß es weiter. Das Unternehmen rechne jedoch nicht damit, dass es einen großen Abschlag auf den Kurs als Ausgabepreis gewähren müsse. Voraussichtlich am 22. November würden die Papiere erstmals an der Börse Euronext in Amsterdam gehandelt.

Der Erlös solle zur Reduzierung der Schulden verwendet werden, die unter anderem durch den Erwerb einer deutschen UMTS-Mobilfunklizenz und einer 77,49-prozentigen Beteiligung über die Mobilfunktochter KPN Mobile am deutschen Mobilfunkbetreiber E-Plus entstanden sind. Zu dem gleichen Zweck plane KPN auch den Verkauf von Nicht-Kernaktivitäten, hieß es. Nähere Angaben wollte das Unternehmen mit Verweis auf laufende Verhandlungen jedoch nicht machen. Erst vor einigen Wochen hatte das Unternehmen den Abbau von rund 8000 Stellen im Rahmen eines Konzernumbaus bekannt gegeben.

Im ersten Halbjahr 2000 erwirtschaftete KPN bei einem Umsatz von 5,2 Milliarden Euro ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 1,76 Milliarden Euro.

Die Aktien von KPN stiegen an der Börse von Amsterdam um fast vier Prozent auf 22,35 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%