Zeichnungsfrist bis zum 18. September
Caatoosee kommen zu 18 bis 21 Euro an den Neuen Markt

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Caatoosee AG werden interessierten Zeichnern in einer Preisspanne von 18 bis 21 Euro angeboten. Das Bankenkonsortium unter gemeinsamer Führung von Dresdner Kleinwort Benson und der Landesbank Baden-Württemberg wird ab dem morgigen Dienstag die Aktien des Stuttgarter Unternehmens anbieten. Dies teilte die Dresdner Bank am Montag in Frankfurt mit. Die Zeichnungsfrist werde voraussichtlich bis zum 18. September laufen, der Emissionspreis für die Aktien werde voraussichtlich am gleichen Tag festgelegt. Die Notierzungsaufnahme am Neuen Markt sei für den 20. September vorgesehen.

Das Platzierungsvolumen der Emission umfasse bis zu 3,8 Mill. Inhaber-Stückaktien, von denen bis zu 3,46 Mill. Titel aus einer Kapitalerhöhung stammten. Für weitere bis zu 346 000 Stückaktien haben die Konsortialführer eine Mehrzuteilungsoption aus dem Besitz eines Altaktionärs vorgesehen. Das Unternehmen erstellt und betreibt Online-Plattformen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%