Zeichnungsfrist läuft vom 25. bis 27.Juli
AdPhos-Erstnotiz am Neuen Markt für den 31. Juli geplant

rtr FRANKFURT. Die Aktien der AdPhos AG aus Bruckmühl werden voraussichtlich am 31. Juli erstmals am Frankfurter Neuen Markt gehandelt. Die bis zu 2,33 Mill. Aktien könnten vom 25. bis zum 27. Juli gezeichnet werden, teilte das Unternehmen am Montag mit. Konsortialführer sei die HypoVereinsbank. Die Preisspanne werde am 24. Juli bekanntgegeben. AdPhos entwickelt Technologien für die thermische Prozesstechnik.

Von den angebotenen Aktien stammen den Angaben zufolge 1,5 Mill. aus einer Kapitalerhöhung und 635 887 Papiere aus einer Umplatzierung. Die verbleibenden 200 000 Aktien würden bei hoher Nachfrage als Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) bereitgestellt. Nach dem Börsengang und bei vollständiger Platzierung der Reserve werde sich der Streubesitzanteil auf 35,94 Prozent belaufen.

AdPhos setzte nach eigenen Angaben im abgelaufenene Geschäftsjahr 6,186 Mill. Euro um nach 2,98 Mill. Euro im Vorjahr. Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei auf 1,009 Mill. Euro von zuvor 4,194 Mill. Euro zurückgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%