Zeichnungsfrist vom 26. September bis 14. Oktober
Syzygy-Aktien werden zwischen 17 und 20 Euro angeboten

Die 3,23 Mill. Stückaktien werden ab 6. Oktober am Neuen Markt gehandelt.

Reuters FRANKFURT. Die Aktien des an den Neuen Markt strebenden e-usiness-Unternehmens Syzygy werden in einer Preisspanne von 17 bis 20 Euro angeboten.

Wie das Unternehmen am Montag auf einer Pressekonferenz mitteilte, werden rund 3,23 Mill. Stückaktien zur Zeichnung angeboten. Die Zeichnungsfrist laufe vom 26. September bis 4. Oktober.

Der Börsengang wird von einem Konsortium unter Führung von HSBC Trinkaus & Burkhardt (Lead) und der Westdeutschen Landesbank Girozentrale betreut. Als Selling-Agents fungieren more-IPO.de und die Pulsiv AG .

Von den zur Zeichnung angebotenen Aktien stammten 3,09 Millionen aus einer Kapitalerhöhung. Die vorgesehene Mehrzuteilungsoption beläuft sich den Angaben zufolge auf zusätzliche 322 683 Aktien. Die Erstnotiz am Neuen Markt ist für den 6. Oktober vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%