Archiv
Zeitschrift DMEuro verschenkt Geld an die Leser

Das Magazin aus dem Hause der Verlagsgruppe Handelsblatt wirbt auf ungewöhnliche Art um Leser. Auf dem Titelblatt ist eine 1-Euro-Münze aufgeklebt.

HB DÜSSELDORF. Eine aufwendige Werbeaktion hat sich die Zeitschrift "DMEuro" einfallen lassen: Zur Euro-Einführung ist auf dem Titelblatt des Januar-Hefts, das am Mittwoch an die Kioske ausgeliefert wurde, jeweils mit einer Folie eine 1-Euro-Münze aufgeklebt worden. Insgesamt "verschenkt" das monatlich erscheinende Blatt im Einzelverkauf rund 100 000 ?, teilte die Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf mit. Das Magazin wolle mit dieser Aktion seine Leser auf die neue Währung einstimmen. Der Euro sei nicht auf den Verkaufspreis des Heftes aufgeschlagen worden. Abonnenten des Hefts erhalten jedoch das Heft ohne Euro.

Die Auslieferung des Hefts war nach Verlagsangaben mit erheblichem logistischen Aufwand verbunden. Der gesamte Transport- und Produktionsprozess sei durch einen Sicherheitsdienst bewacht worden. Bei der Auslieferung an die Grossisten lagen die oberen Hefte verkehrt herum, so dass die Titelseite nicht zu sehen war. Damit sollte Diebstahl vermieden werden. Die Zeitschrift "DM" heißt seit dem November-Heft offiziell "DMEuro". Im dritten Quartal verkaufte das Anlage- und Wirtschaftsmagazin 180 000 Hefte, das waren 5,7 % weniger als im Vorjahreszeitraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%