Archiv
Zeitung: British Telecom erwägt Verkauf von Syntegra

Reuters LONDON. Die British Telecom (BT) erwägt laut einem Zeitungsbericht den Verkauf ihrer IT-Sparte Syntegra. Die "Financial Times" berichtet in ihrer Montagausgabe, BT habe möglicherweise die Investmentbank Rothschild mit der Veräußerung von Syntegra beauftragt. Syntegra sei zwar rein organisatorisch dem Breitband-Geschäftsbereich Ignite zugeordnet, werde aber schon seit einiger Zeit eigenständig geführt, hieß es. Die IT-Sparte könne vor allem für die britische Telekom - und Internetgruppe Energis sowie für das US Electronic Data Systems-Computerberatungsunternehmen interessant sein. Von British Telecom war vorerst keine Stellungnahme zu dem Zeitungsbericht erhalten.

Die British Telecom plant dem Bericht zufolge auch den Verkauf ihres Funkturmgeschäfts in Großbritannien. Die rund 6000 Funktürme seien nach den Informationen der "Financial Times" pro Turm zwischen 250 000 bis 400 000 Dollar wert. Als mögliche Käufer nannte die Zeitung die US-Unternehmen Crown Castle, NTL und Spectra Site.

British Telecom befindet sich derzeit in einer massiven Umstrukurierung, die dem Konzern nach Ansicht von Experten helfen wird, noch in diesem Geschäftsjahr ein Drittel seines Schuldenberges von derzeit 28 Milliarden Pfund (rund 93 Milliarden DM) abzutragen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%