Zeitungsbericht bestätigt
Heiler Software AG prüft Zusammenlegung der Aktien

vwd STUTTGART. Die Heiler Software AG, Stuttgart, deren Aktienkurs am Montag unter die magische Marke von einem Euro sank, prüft derzeit die Möglichkeiten einer Zusammenlegung ihrer Aktien. Dies erklärte am Dienstag das am Neuen Markt notierte Unternehmen und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der Financial Times Deutschland. Nach dem neuen Regelwerk des Neuen Markts gilt Heiler als "Penny Stock" und muß vom Neuen Markt verschwinden.

Da das neue Regelwerk der Frankfurter Börse noch nicht vorliegt, werden von Heiler derzeit alle Möglichkeiten und auch die Angemessenheit etwaiger Schritte geprüft. Heiler sei keinesfalls ein Pleitekandidat. Die Liquidität liege bei über 25 Mill. Euro, so der Sprecher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%