Zeitungsbericht
Pilot: Habe Islamisten zum Fliegen ausgebildet

Ein ehemaliger Pilot der afghanischen Fluglinie Ariana hat Presseberichten zufolge geholfen, 14 militante Islamisten zum Fliegen von Passagiermaschinen auszubilden.

Reuters DUBAI. Die in London ansässige Zeitung "Aschark el Awsat" berichtete am Donnerstag unter Berufung auf den Flugkapitän, die Männer hätten nach Abschluss der Ausbildung Afghanistan vor etwa einem Jahr in unbekannter Richtung verlassen. Einige der Pakistaner, Afghaner und Araber hätten europäische Pässe gehabt und fließend Englisch gesprochen. Die Zeitung machte keine Angaben dazu, ob die Flugschüler zu den Entführern gehörten, die drei Flugzeuge auf das World Trade Center in New York und auf das US-Verteidigungsminister in Washington gelenkt hatten.

"Eine Gruppe von 14 radikalen islamistischen Männern erhielt ein Spezialtraining an Bord von Passagierflugzeugen, darunter auch vom Typ Boeing, wovon Afghanistans Fluglinie Ariana drei Maschinen besitzt", hieß es in der arabisch-sprachigen Zeitung. Einige der Flugzeugentführer vom Dienstag waren nach Angaben von US-Justizminister John Ashcroft in den USA als Piloten ausgebildet worden. US-Ermittler vermuten, dass der Chef der internationalen Islamisten-Organisation "El Kaed", Osama Bin Laden, hinter der Anschlagserie stecken könnte. Bin Laden wies dies aber bereits über einen Sprecher zurück.

Die Zeitung "Aschark el Awsat" benannte den Piloten als Kapitän Rasul Parwas, wies aber darauf hin, dass dieser seinen Nachnamen nicht preisgeben wollte. Die Ausbildung der Islamisten fand nach Angaben des Piloten in der Stadt Bamijan statt, wo die in Afghanistan regierenden radikal-islamischen Taliban einen Luftwaffenstützpunkt haben. Ein pensionierter pakistanischer General habe ebenfalls zu den Ausbildern gehört. Nach Angaben des Piloten hätten sieben der Flugschüler so gut Englisch gesprochen, dass sie Flughandbücher in Sprachen wie Farsi und Urdu übersetzt hätten, die in Afghanisten gesprochen würden, berichtete die Zeitung. Der Pilot habe die Männer fanatisch genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%