Zeitungsbericht spricht von 13 Mrd. $ als Kaufpreis
First Union will angeblich Wachovia übernehmen

Die First Union Corp., die sechstgrößte US-Bank, will einem Zeitungsbericht zufolge ihre heimische Konkurrentin Wachovia Corp für 13 Mrd. $ per Aktientausch übernehmen.

rtr/dpa NEW YORK. Dadurch würde die First Union mit Sitz in Charlotte (North Carolina) zum viertgrößten US-Kreditinstitut aufrücken. Sie brächte es auf eine Bilanzsumme von 331 Mrd. $ (728 Mrd. DM/373 Mrd. Euro). Die beiden Banken haben insgesamt 90 700 Mitarbeiter.

Die Führungsgremien beider Institute hätten der Transaktion bereits zugestimmt, berichtete das "Wall Street Journal" am Ostermontag in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf mit der Situation vertraute Kreise. Die Bekanntgabe solle noch am selben Tag erfolgen. Durch die Übernahme würde First Union dem Bericht zufolge unter den US-Banken gemessen am verwalteten Vermögen von Rang sechs auf den vierten Platz vorrücken.

First Union biete für jede Wachovia-Aktie rund zwei eigene Anteilsscheine, schrieb das Blatt weiter. Damit werde Wachovia mit 63,84 $ je Papier bewertet. Sie bietet damit nur ein winziges Aufgeld, erklärte die Zeitung. Die Wachovia-Aktien waren am Gründonnerstag mit einem Plus von 30 Cents bei 60,20 $ aus dem Handel gegangen. Die First Union-Papiere hatten 28 Cents tiefer bei 31,92 $ geschlossen.

Neues Institut wird als Wachovia firmieren

Die First Union ist mit einer Bilanzsumme von 254 Mrd. $ größer als die in Winston-Salem (North Carolina) und in Atlanta (Georgia) beheimatete Wachovia (Bilanzsumme 77 Mrd. $). Die Wachovia-Aktionäre werden 27 % der zusammengeschlossenen Großbank halten, die First Union-Anteilseigner 73 %. Das neue Kreditinstitut wird als Wachovia firmieren.

Wachovia-Chef L.M. "Bud" Baker wird Verwaltungsratsvorsitzender der fusionierten Großbank, während First Union-Chef G. Kennedy Thompson Präsident und Konzernchef wird. Die Bank One Corporation (Chicago) hatte vor wenigen Tagen angekündigt, dass sie das Kreditkartengeschäft der Wachovia mit 2,8 Mill. Kunden kauft. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%