Zeitungsbericht: US-Asbest-Opfer drohen mit Klage
Babcock: Keine Sammelklagen zu befürchten

Der zahlungsunfähige Maschinenbaukonzern Babcock Borsig hat nach Angaben von Vorstandschef Horst Piepenburg keine Sammelklagen von Asbest-Opfern in den USA zu befürchten.

HB/dpa OBERHAUSEN. "Die Behauptungen der "Welt" sind falsch", sagte Piepenburg heute in Oberhausen. Die Tageszeitung hatte berichtet, Piepenburg habe im Zusammenhang mit dem amerikanischen Tochterunternehmen BBCC Klageandrohungen gegen Babcock bestätigt.

Die Forderungen der Asbest-Opfer in den USA würden direkt an den Vorbesitzer, das amerikanische Unternehmen Ashland Oil, weitergeleitet, sagte Piepenburg. Ashland Oil habe bei Vertragsabschluss eine vollständige Schadloserklärung abgegeben. Somit sei auch die Behauptung falsch, BBCC sei insolvenzgefährdet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%