Zeitungsbericht
Vodafone steigert Gewinn um 40 Prozent

Chris Gent ist es offenbar gelungen, die Kosten in den Griff zu bekommen. Mit dem Gewinnanstieg übersteigt das Unternehmen die eigenen Erwartungen.

dpa-afx BRÜSSEL. Der britische Telekomkonzern Vodafone wird einem Pressebericht zufolge seinen Gewinn im ersten Halbjahr um mehr als 40 % steigern und damit sowohl die Erwartungen der Analysten als auch die eigenen Prognosen übertreffen. Das berichtet das "Wall Street Journal Europe" in seiner Freitagausgabe unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Demnach sei der Gewinnanstieg vor allem auf Bemühungen zur Kostenreduzierung zurückzuführen. Diese hätten bessere Erfolge als erwartet gezeigt.

Vodafone-Chef Chris Gent hatte vor zwei Wochen einen Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im ersten Halbjahr (bis 30. September) von 35 bis 40 % zum Vorjahr prognostiziert. Analysten haben in ihren Prognosen den Gewinnanstieg unter 40 % gesehen.

Vodafone legt seine Halbjahresbilanz am 13. November vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%