Archiv
Zeitungsbranche: Sinkende Werbeeinnahmen

Sinkende Werbeeinnahmen, gekoppelt mit steigenden Kosten, machen der Zeitungsbranche in den USA zu schaffen.

Die Analysten von Goldman Sachs senken die Gewinnprognosen der Branche für das dritte Quartal um 28 Prozent, für 2001 um 9 Prozent und für 2002 um 14 Prozent. Parallel werden die Aktien der New York Times und von Dow Jones & Co von "kaufen"; auf "halten"; abgestuft. Wie kein anderes Medium, können Zeitungen eine Fülle von Informationen und Nachrichten transportieren. Die Ereignisse der vergangenen Wochen haben für einen dementsprechend starken Anstieg der Verkaufszahlen geführt. Dies ändere aber nichts daran, dass über einen längerfristigen Trend der Kuchen am Werbemarkt schrumpft und auch die Zirkulationszahlen sinken werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%