Archiv
Zellweger Luwa erwartet Steigerung des Ergebnisses

vwd ZÜRICH. Die Zellweger Luwa AG, Uster, weist nach den ersten neun Monaten 2000 einen um 21 % über dem Vorjahr liegenden Auftragseingang von 583,3 Mill. sfr aus. Der Umsatz erhöhte sich um 23 % auf 760,9 Mill. CHF, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Für das Geschäftsjahr 2000 erwarte Zellweger Luwa eine deutliche Steigerung von Umsatz, Betriebs- und Jahresergebnis.

Mit der neuen Fokussierungsstrategie will Zellweger in den nächsten drei Jahren nachhaltig und profitabel wachsen, wie das Unternehmen weiter erklärte. Wesentlich ausgebaut werden sollen die Gasanalytik von Zellweger Analytics und bei Luwa die allgemeine Luft- und Klimatechnik (Gener Purpose Air) in den USA. Neben innerem Wachstum sollen diese beiden Bereiche durch Zukäufe gestärkt werden. Bei Luwa seien jährlich zwei bis vier Akquisitionen in den USA in der Größenordnung von 20 bis 25 Mill. sfr vorgesehen. In der Gasanalytik sollen mittelfristig größere Übernahmen getätigt werden. Mit dem Ausbau dieser zwei Bereiche werde sich in Zukunft auch der Anteil des zyklischen Textilgeschäftes verringern, hieß es.

Gleichzeitig mit dem Wachstum soll auch die Profitabilität laufend verbessert werden. Zellweger Luwa strebt eigenen Aussagen zufolge bis im Jahre 2003 eine Betriebsgewinn-Marge von 8 % an.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%