Zentralverband des Deutschen Handwerks
Neues Internet-Portal soll deutsche Handwerker vernetzen

Ziel des Web-Angebots sei es, den Kontakt zwischen Handwerkern, Zulieferern und Kunden enger zu verzahnen, teilte der Zentralverband des Deutschen Handwerks mit.

afp MÜNCHEN. Das deutsche Handwerk präsentiert sich mit einem neuen Internet-Portal. Ziel des Web-Angebots unter www.handwerk.de sei es, den Kontakt zwischen Handwerkern, Zulieferern und Kunden enger zu verzahnen, teilte der Zentralverband des Deutschen Handwerks am Donnerstag in München auf der Internationalen Handwerksmesse mit. Umfangreiche Hilfestellungen wie Produkt- und Dienstleistungsdatenbanken, ein Homepage-Baukasten zur Selbstdarstellung von Handwerksbetrieben, eine kostenlose E-Mail-Adresse und eine Ausschreibungsplattform sind Bestandteil des Angebots.



Handwerksbetriebe können Tipps zu allen Bereichen der Unternehmensführung abrufen: Von Steuer- und Arbeitsrecht über Finanzierungsfragen und Marketing bis hin zur Personalwerbung. Darüber hinaus bietet Handwerk.de einen Internet-Zugang an, über den registrierte Handwerker auf den Seiten von Handwerk.de bis Juli kostenlos surfen können. Besuche auf anderen Internet-Seiten kosten 2,2 Pfennig pro Minute.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%