Zeugen des Diebstahls gesucht
Diebe tauschten wertvolle Skulptur in Hamburg aus

In der Hamburger Kunsthalle haben ein oder mehrere Kunstdiebe eine rund 500 000 Euro teure Bronzeskulptur von Alberto Giacometti gegen eine hölzerne Kopie ausgetauscht.

wiwo/ap HAMBURG. Der Diebstahl passierte bereits am Samstag, 25. Mai, und wurde erst vor wenigen Tagen entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

In der "Langen Nacht der Museen" zwischen 18.00 und 03.00 Uhr, während etwa 16 000 Menschen die Kunsthalle besuchten, wurde die Bronzefigur offenbar unbemerkt vom Holzsockel unter einer Plexiglashaube gestohlen. Die 1956 entstandene Skulptur ist 32 Zentimeter hoch und stellt einen Menschen dar, dessen Arme unterhalb der Schulterblätter abgeschnitten sind. Die Polizei sucht mögliche Zeugen des Diebstahls, die sich unter der Telefonnummer 040-4286-56789 melden sollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%