Ziel ist Sturz von Saddam Hussein
USA bereiten angeblich Angriff auf Irak vor

Das US-Verteidigungsministerium und der US-Geheimdienst CIA bereiten laut einem britischen Zeitungsbericht einen Angriff auf Irak vor, mit dem der irakische Machthaber Saddam Hussein gestürzt werden soll. Ein Szenario für den Einsatz sei auf der Basis von Vorschlägen des Generalstabs bereits entwickelt worden, berichtete die Zeitung "The Guardian" am Donnerstag.

afp LONDON. Demnach solle eine voraussichtlich 200 000 Mann starke Truppe von Kuwait aus nach Irak einmarschieren. Das Blatt zitierte einen Vertreter des Londoner Außenministeriums mit den Worten, eine militärische Intervention in Irak stehe zwar nicht unmittelbar bevor, sei aber nur eine "Frage von Monaten".

Das "Kriegskabinett" von US-Präsident George W. Bush sei Ende Januar überein gekommen, dass die bisherige Politik geschietert sei, Teheran in Schach zu halten. Stattdessen müssten jetzt aktive Schritte ergriffen werden, um den irakischen Führer zu stürzen, berichtete der "Guardian" ohne Angabe von Quellen.

Bush hatte am Mittwoch bekräftigt, er halte sich für ein Vorgehen gegen Irak "alle Optionen" offen. Saddam Hussein müsse klar sein, "dass ich es mit der Verteidigung unseres Landes ernst meine". US-Außenminister Colin Powell hatte am Dienstag gesagt, Irak sei das "Land mit dem größten Unsicherheitsfaktor" weltweit. Washington erwäge zurzeit die "Möglichkeiten eines Regimewechsels" in Bagdad. Es gebe jedoch keine konkreten Angriffspläne gegen Irak.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%