Ziel offen
Yasser verlässt Hansa Rostock

Radwan Yasser verlässt den FC Hansa Rostock. "Yasser hat uns heute mittag in einem Gespräch mitgeteilt, dass er gehen wird", erklärte Hansa-Pressesprecher Axel Schulz am Dienstag.

dpa ROSTOCK. "Meine Zeit bei Hansa ist abgelaufen", bestätigte der ägyptische Nationalspieler, der das verbesserte Vertragsangebot der Rostocker ausschlug. Der 30-Jährige ist bereits der zehnte Akteur, der seine Zelte zum Saisonende an der Ostsee abbricht.

Yasser war im August 1996 für rund 250 000 Euro vom ägyptischen Erstligisten Baladeis Mehalla nach Rostock gekommen. Er bestritt bisher 133 Bundesligaspiele, in denen er fünf Tore erzielte. Ob Yasser wie sein Mannschaftskamerad Mohamed Emara zurück in die Heimat wechselt, scheint offen. Ihm sollen Angebote aus England und Belgien vorliegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%