Ziel vermutlich der Golf: B-52-Bomber starten von Großbritannien aus

Ziel vermutlich der Golf
B-52-Bomber starten von Großbritannien aus

Zum ersten Mal seit Beginn des Irak-Krieges sind vom britischen Luftwaffenstützpunkt Fairford B-52-Bomber der US-Luftwaffe gestartet.

Reuters FAIRFORD. Acht Bomber hoben am Freitagvormittag von dem in der Grafschaft Gloucestershire im Westen Englands gelegenen Stützpunkt ab. Sechs weitere Maschinen blieben zurück. Das Verteidigungsministerium wollte nicht bestätigen, dass die Bomber Kurs Richtung Golf nehmen würden. Die B-52 können bis zu 20 Marschflugkörper gleichzeitig abschießen und gehören mit zu den mächtigsten Bombern in der Welt.

Sie B-52 wurde vor 50 Jahren entwickelt. Die Bomber entfalteten unter anderem im Vietnam-Krieg ihre zerstörerische Wirkung. Im Golfkrieg 1991 sorgten sie maßgeblich dafür, den Widerstand der Elitetruppen des irakischen Präsidenten Saddam Hussein, der Republikanischen Garden, zu brechen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%