Zielgruppenspezifische Ansprache
SMS-Pilotprojekt beim Arbeitsamt

Die Bundesanstalt für Arbeit und die Münchner MindMatics AG, Full-Service Agentur im Bereich Mobile Marketing, starten ab sofort bundesweit ein SMS-Pilotprojekt. Ziel ist es, die Jugendlichen per SMS auf die neue Praktikanten- und Jobbörse im Internet aufmerksam zu machen.

HB. Seit Januar 2002 bietet das Arbeitsamt unter www.arbeitsamt.de in der Rubrik Markt eine Praktikantenbörse und Jobbörse für Schüler, Schulabgänger, Studenten und Fachoberschüler an. Damit möglichst viele junge Leute auf dieses Angebot zurückgreifen, betreibt das Arbeitsamt jetzt zielgruppenaffine Werbung per SMS und setzt dabei die Plattform Mr. AdGood www.mradgood.com von MindMatics ein. Unter dieser Adresse können sich alle anmelden, die auf ihr Zielgruppenprofil zugeschnittene Werbebotschaften per SMS erhalten wollen.

Bei Mr. AdGood konnte das Arbeitsamt aus über 120 Filterkriterien wie Alter, Geschlecht und Schulbildung die entsprechende Zielgruppe exakt auswählen und direkt per SMS ansprechen. In diesem Fall waren es alle Studenten und Fachoberschüler ab 18 Jahren sowie alle Schüler und Schulabgänger zwischen 14 und 17 Jahren, die eine Praktikantenstelle suchen und alle Schüler und Studenten ab 14 Jahren, die auf der Suche nach einem Nebenjob sind. Mehr als 250 000 Empfänger erhielten dabei eine Kurzmitteilungen, die auf eine freie Praktikantenstelle oder einen Nebenjob aufmerksam machte.

Jürgen Koch von der Bundesanstalt für Arbeit, zuständig für Content und Business Development, ist zuversichtlich: "Auf Grund der Streuverluste, die wir bei den klassischen Werbekampagnen haben, möchten wir den neuen Werbeweg einmal ausprobieren. Gerade bei der Zielgruppe, die wir ansprechen wollen, ist das Handy das ideale Werbemedium."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%