Archiv
Zigarettenindustrie: Fluppenkonsum stabil

Die Investmentbank Goldman Sachs sieht zurzeit ein gutes Umfeld für Tabakaktien. Nach Angaben des Einzelhandels ist der Zigarettenabsatz in den vergangenen Wochen zufriedenstellend verlaufen. Von Preisdruck ist dabei nicht viel zu spüren, im Gegenteil: in den letzten zwei Monaten haben sich die Preise für die Tabakstengel erhöht.

Gerade die höherpreisigen Zigarettenmarken konnten ihren Marktanteil dabei halten. Die Aktienexperten von Goldman Sachs haben deshalb Philip Morris und Loews auf die Empfehlungsliste gesetzt. Die Analysten rechnen mit einem "moderaten Gewinnwachstum" in den nächsten Jahren. Dabei hätten die Aktien "gutes Potenzial, kurzfristig das Anlegervertrauen durch die guten Geschäftsaussichten der Tabakunternehmen wiederzuerlangen". Die Aktie von Philip Morris hat nach Angaben der Experten sogar das Potenzial, sich innerhalb der kommenden zwei Jahre im Wert zu verdoppeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%