Zinsängste in den USA gedämpft
Dax im Verlauf fester

Epcos legt nach Vortagsverlusten wieder deutlich zu. Auch SAP und Siemens steigen. Lediglich einige Bankenwerte gehören zu den Verlierern.

vwd FRANKFURT. Etwas fester tendierten die deutschen Aktienkurse am Freitagnachmittag. Bis gegen 16.10 Uhr stieg der Dax um 0,51 % bzw. 35,94 Punkte auf 7 073,83 Zähler. Nach den insgesamt "in-line" ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten habe sich die Stimmung am Markt verbessert, so Händler. Die Zinsängste scheinen gedämpft zu sein. Jetzt müsse man die kommenden Konjunkturdaten abwarten, um das Soft-Landing genauer vorhersagen zu können. Tagesgewinner sind derzeit Epcos , die vier Prozent auf 93,95 Euro zulegen. Grund dafür sei eine technische Erholung nach den Verlusten vom Vortag, heißt es.

SAP legen 3,2 % auf 243,79 Euro zu. Siemens steigen um 1,7 % auf 161,21 Euro. Lediglich Infineon stehen mit 0,7 % auf 68 Euro im Minus. Deutsche Telekom gewinnen 2,4 % auf 46,32 Euro zu. Hier seien große Käufer im Markt, die sich stark eindecken würden, sagen Beobachter. Auf der Verliererseite stehen einige Bankenwerte. Commerzbank vermindern sich um 1,6 % auf 37,77 Euro.

Deutsche Bank geben 0,4 % auf 95,17 Euro ab. Julius Bär hat das Papier auf "Hold" von "Buy" zurückgestuft. Dagegen gewinnen Dresdner Bank zwei Prozent auf 49,92 Euro. In der zweiten Reihe leiden MLP unter Gewinnmitnahmen. Der Titel fällt um 2,2 % auf 171 Euro, konnte sich damit aber schon wieder von seinen Tagestiefständen lösen. Dyckerhoff geben 2,3 % auf 21,75 Euro ab, nachdem die Analysten von UBS Warburg das Kursziel auf 27 Euro von zuvor 31 Euro zurückgenommen haben. Fielmann steigen um drei Prozent auf 37,60 Euro.

Die WGZ-Bank hat Fielmann auf "Outperformer" von "Market Performer" mit einem Kursziel von 47 Euro heraufgestuft. Das Finanzinstitut begründet die Entscheidung mit einer durch die Steuerreform ausgelösten Entlastung des relativen Steueraufwands 2001. Dadurch sei mit einer Gewinnsteigerung von über zehn Prozent zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%