Zinsentscheidung der Reserve Bank of Australia
Aktienmarkt in Sydney geht etwas fester aus dem Handel

Etwas fester ist die Börse Sydney am Dienstag aus dem Handel gegangen. Der All-Ordinaries-Index kletterte um 0,3 % bzw. 11,0 Punkte auf 3 276,3.

vwd SYDNEY. Händler sprachen von einer gewissen Erholung bei Indexschwergewicht News Corp und einigen anderen Blue Chips.

Andererseits sei im Vorfeld der am Mittwochmorgen (Ortszeit) anstehenden Zinsentscheidung der Reserve Bank of Australia eine gewisse Zurückhaltung zu beobachten. Jeder Zinsschritt unter 50 Basispunkten auf 5,75 % würde die Börse enttäuschen, hieß es.

Die Stammaktien von News Corp verteuerten sich um 1,2 % bzw. 0,19 AUD auf 16,70 nach einem Minus von sechs Prozent am Vortag, und die Vorzüge stiegen um 2,3 % bzw. 0,346 A-$ auf 15,146.

Coca Amatil-Cola kletterten nach einer Anfangsrally am Ende nur um 0,03 A-$ auf 4,97. Amatil hatte am Berichtstag für 2000 einen um 7,3 % auf 204 Mill. A-$ gestiegenen Nettogewinn bekannt gegeben, war jedoch gleichzeitig von Standard & Poor's auf CreditWatch negativ heruntergestuft worden.

Telstra stiegen um 0,1 % bzw. 0,01 A-$ auf 6,97 und Cable & Wireless um 1,8 % bzw. 0,07 AUD auf 3,94.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%