Zu Beginn des nächsten Jahres
Finanzdienstleister AWD übernimmt Kölner Blumrath AG

dpa/afx HANNOVER. Der Finanzdienstleister AWD Holding AG (Hannover) übernimmt zum 1. Januar 2001 die Kölner Finanzdienstleistungsgesellschaft Dr. Blumrath AG. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits unterzeichnet worden, teilte der AWD am Montag in Hannover mit.

Die Dr. Blumrath AG betreut rund 10 000 private Kunden in Nord- und Westdeutschland in den Sparten private Kranken- und Lebensversicherung. Das Unternehmen verzeichnete 1999 einen Umsatzerlös von zehn Mill. DM (5,1 Mio Euro) und beschäftigt 35 so genannte Wirtschaftsberater. Die AWD Holding AG war Ende Oktober an die Börse gegangen und hatte dabei angekündigt, den Erlös aus dem Börsengang auch für die Übernahme weiterer Unternehmen der Branche zu nutzen.

AWD auf Wachstumskurs

Der AWD wird den Angaben zufolge die Blumrath AG mit der seit 1. Oktober zur Holding gehörenden Kölner Horbach AG zusammenführen. So sollen Ressourcen gebündelt werden, sagte AWD - Vorstandsvorsitzender Carsten Maschmeyer.

Der AWD ist stark auf Wachstumskurs. In den ersten neun Monaten des Jahres stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 29,1 % auf 458,2 Mill. DM. Der Gewinn nach Steuern kletterte um 47,7 % auf 18,6 Mill. DM. Die AWD Holding AG beschäftigt 2 400 Wirtschaftsberater und betreut seit ihrer Firmengründung nach eigenen Angaben 1,3 Mill. Mandanten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%