Zufriedenstellender Auftragsbestand
Wedeco bestätigt Prognose

Der Hersteller von Wasserdesinfektionsanlagen Wedeco Water Technology hat die Firmenprognose für das Jahr 2002 bekräftigt. In den ersten neun Monaten stiegen der Umsatz und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) deutlich.

Reuters DÜSSELDORF. Angesichts des bis zum 30. September erreichten Auftragsbestandes von 63,7 Mill. Euro könnten die für 2002 geplanten Umsatz- und Ergebnisziele bestätigt werden, teilte das im MDax notierte Düsseldorfer Unternehmen am Dienstag mit. Die Firmenprognose sieht bei einem Umsatz von 140 (Vorjahr 81,4) Mill. Euro und ein Ebitda von 22,5 (11,1) Mill. Euro vor sowie einen Überschuss von 8,4 (6,1) Mill. Euro.

In den ersten neun Monaten erzielte Wedeco nach den Angaben ein Umsatzplus von 76,8 % auf 101 Mill. Euro. Das Ebitda kletterte um 63,4 % auf 15,2 Mill. Euro. Der Konzernüberschuss habe wie im Vorjahreszeitraum 5,1 Mill. Euro erreicht und beinhalte eine um 1,8 Mill. Euro erhöhte Goodwill-Abschreibung, hieß es weiter.

Die Aktie gab am Dienstag in einem insgesamt positiven Marktumfeld um 1,1 % auf 13,10 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%