Zugeständnisse würden Klima-Abkommen unterlaufen
Greenpeace kritisiert Klimaschutzkompromiss

Reuters BERLIN. Im Ringen um einen Kompromiss bei der UNO-Klimakonferenz in Den Haag hat der Klimaexperte der Umweltschutzorganisation Greenpeace, Karsten Smid, am Freitag gefordert, Klimaschutz-Maßnahmen notfalls ohne die USA zu beschließen. Der um einer Einigung mit den USA willen vorgelegte Vorschlag von Konferenz-Präsident Jan Pronk lasse zuviele Schlupflöcher offen und akzeptiere zuviele Luftnummern, sagte Smid dem Deutschlandfunk. "So ist Klimaschutz nicht machbar", sagte er. Pronks Zugeständnisse an die USA seien so weitgehend, dass sie das gesamte Klimaschutzabkommen unterminierten.

Mehr Druck auf USA ausüben

Greenpeace fordere deshalb die Europäische Union (EU) auf, mehr Druck auf die USA auszuüben, sagte Smid. "Für uns ist klar, es muss nachverhandelt werden", sagte er. Glaubwürdige Vereinbarungen seien wichtiger als eine Einigung auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Er äußerte sich überzeugt, dass die spürbaren Klimaveränderungen auch die USA über kurz oder lang zum Umdenken zwingen werden. Die USA sollten notfalls nachziehen. "Wir müssen etwas Solides machen, das dem Klima nutzt und können nicht auf den Letzten warten", sagte er.

Pronk hat die Konferenz um einen Tag bis Samstag verlängert, weil die Standpunkte der beteiligten Industriestaaten zur Umsetzung ihres vor drei Jahren geschlossenen Klimaschutzabkommens noch weit auseinander liegen. In Kyoto hatten sich die Industriestaaten verpflichtet, bis spätestens 2010 den Ausstoß an Treibhausgasen gegenüber dem Stand von 1990 um fünf Prozent zu senken. Ein unverminderter Ausstoß führt Wissenschaftlern zufolge zur Erderwärmung und damit zum Ansteigen der Meeresspiegel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%