Zum Abbau der hohen Schuldenlast
BT startet Auktion für den Rest der Bezugsrechtemission

Die British Telecommunications Plc (BT) hat am Montag für die restlichen Anteile ihrer 5,9-Milliarden-Pfund-Bezugsrechtemission eine Auktion gestartet. Insgesamt würden rund 207 Mill. Aktien im Gesamtwert von annähernd 900 Mill. Pfund (umgerechnet 2,86 Mrd. DM) an internationale Investoren zum Kauf angeboten, teilte der größte britische Festnetzbetreiber am Montag in London mit.

Reuters LONDON. Die Auktion begann am Montagmorgen um 8.00 Uhr (MESZ) und soll den Angaben zufolge am Nachmittag des gleichen Tages um 17.00 Uhr abgeschlossen werden. Das Auktionsergebnis werde dann am Dienstagmorgen bekannt gegeben, hieß es. An der Londoner Börse lagen BT-Aktien am Montagvormittag mit 1,38 % im Plus bei 440 Pence.

BT hatte in der vergangenen Woche zum Abbau ihrer hohen Schuldenlast eine Bezugsrechtemission im Gesamtwert von 5,9 Mrd. Pfund (umgerechnet 18,7 Mrd. DM) gestartet, von der nach Unternehmensangaben vom Sonntag bereits 89,5 % bei den Altaktionären platziert werden konnten.

Die bislang positive Aufnahme der Emission setzt nach Einschätzung von Branchenexperten eine Orientierungsmarke auch für andere europäische Telekomunternehmen wie die niederländische KPN Telecom NV, die ebenfalls zur Reduzierung ihrer Schuldenlast die Ausgabe von Aktien erwägen. Dass bisher bereit gut 90 % der Aktien abgesetzt werden konnten, zerstreute nach Einschätzung von Beobachtern zudem Befürchtungen, die Emission werde von Investoren womöglich eher dürftig angenommen. "Nun ist eine Wende bei der Stimmung erreicht worden. Ich glaube, dass sich die Institutionellen die verbleibenden Aktien schnappen werden", sagte John Tysoe, Telekom-Analyst bei der Investmentbank WestLB Panmure. BT's Brokerhäuser Cazenove & Co sowie Merrill Lynch dürften nach seinen Worten wenig Schwierigkeiten haben, für die noch übrig gebliebenen neuen Aktien Käufer zu finden.

Mehr als 250 institutionelle Investoren hatten sich zuvor für die Auktion registriert. Bei der Versteigerung soll ein Basispreis festgelegt werden, wobei Experten davon ausgehen, dass alle Investoren, die oberhalb davon Angebote eingereicht haben, auch eine Zuteilung zu diesem Preis erhalten werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%