Zum ersten Mal in der Unternehmens-Geschichte
SAP beruft Vertriebschef in den Vorstand

Der erst im Mai zum weltweiten Vertriebschef von SAP aufgerückte Leo Apotheker wird mit Wirkung zum Mittwoch (31. Juli) Vorstandsmitglied von Europas größtem Softwarekonzern.

Reuters WALLDORF. Der Aufsichtsrat habe den 48jährigen Leo Apotheker am vergangenen Donnerstag bestellt. Damit ist zum ersten Mal ein SAP-Vorstand ausschließlich für den Vertrieb verantwortlich. Bisher hatte formell Co-Vorstandschef Henning Kagermann die Zuständigkeit für diesen Bereich, kümmerte sich aber vor allem um Großkunden. Von der Berufung Apothekers verspricht sich SAP tieferen Einblick in das veränderte Kundenverhalten. Der 48-Jährige arbeitet seit 14 Jahren für SAP.

Der neue Vertriebsvorstand von SAP gilt als Experte für das kleinteiligere Geschäft, auf das sich der Konzern nach eigenem Bekunden künftig einstellen muss. Diese hatte Apotheker bereits in Europa, dem Nahen Osten und Afrika erfolgreich umgesetzt. Im zweiten Quartal 2002 hatte SAP in dieser Region die geringsten Einbußen im lukrativen Softwaregeschäft verbucht.

Für Apotheker hatte SAP Ende Mai bereits die neue Stelle eines "President Global Operations" geschaffen. In der Funktion soll er den weltweiten Vertrieb neu organisieren. Er übernahm für Wolfgang Kemna vorübergehend die Verantwortung auch für den Vertrieb in Amerika. Ein Nachfolger soll noch im dritten Quartal ernannt werden.

Der SAP-Vorstand erweitert sich damit auf acht Mitglieder. Der in Aachen geborene und im belgischen Antwerpen aufgewachsene Apotheker war 1988 von der Unternehmensberatung McCormack zu SAP gestoßen und baute die Landesgesellschaft in Frankreich auf. 1997 erweiterte sich seine Verantwortung auf ganz Südwesteuropa, zwei Jahre danach rückte er in die erweiterte Geschäftsleitung auf. Seit März 2000 agierte er als Vertriebschef für Europa und die angrenzenden Regionen. Der studierte Volkswirt und Experte für internationale Beziehungen spricht fünf Sprachen, darunter Hebräisch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%