Zur Halbzeit 1/100 hinter Reich
Christoph Langen auf Medaillenkurs

Top-Favorit Christoph Langen fährt zur Halbzeit der olympischen Zweierbob-Entscheidung auf Medaillenkurs. Der fünfmalige Zweier-Weltmeister aus Unterhaching belegte am Samstag mit seinem Anschieber Markus Zimmermann nach zwei von vier Läufen im Eiskanal von Park City in einer Gesamtzeit von 1:35,06 Minuten den zweiten Platz mit 1/100 Sekunde Rückstand auf die führenden Schweizer Christian Reich/Steve Anderhub.

HB/dpa/sid SALT LAKE CITY. Mit den Weltcup-Siegern Martin Annen/Beat Hefti (1:35,20) folgt ein weiterer Schweizer Schlitten auf dem dritten Rang.

Die Winterberger Olympia-Debütanten Rene Spies und Franz Sagmeister rangieren im Zwischenklassement in 1:35,46 Minuten nur knapp hinter den Kanadiern Pierre Lueders/Giulio Zardo (1:35,37) und Todd Hays/Garrett Hines aus den USA (1:35,41) an sechster Stelle. Der dritte und vierte Lauf finden in der Nacht zum Montag (23.00/01.00 Uhr) statt.

"Das wird ein Kampf bis zum letzten Lauf. Wenn wir am Start noch einmal voll durchtreten können, haben wir eine reelle Chance, Reich zu schlagen", sagte Christoph Langen, der im zweiten Durchgang in 47,52 Sekunden den Bahnrekord von Reich einstellte. Trotz der ausgezeichneten Ausgangslage im Kampf um die Medaillen war der Perfektionist mit dem ersten Lauf nicht ganz zufrieden. "Fünf Hundertstel am Start zu verlieren ist eigentlich zu viel. Technisch habe ich keine größeren Fehler gemacht, aber der Marco Jakobs fehlt halt doch", grantelte der 39-jährige Senior unter den Bob-Piloten, der seinen etatmäßigen Anschieber wegen einer Zerrung kurzfristig durch Markus Zimmermann hatte ersetzen müssen.

Der 28 Jahre alte Winterberger Rene Spies glaubt nicht mehr, in den Kampf um Gold, Silber und Bronze eingreifen zu können. "Die Medaille ist weg. Wir kämpfen um den vierten Platz", meinte Spies.

Letzter deutscher Olympiasieger im kleinen Schlitten war 1984 in Sarajevo Wolfgang Hoppe, der damals für die DDR auch noch im Vierer gewann. Das letzte Gold für die Schweizer hatte Gustav Weder 1994 in Lillehammer gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%