Archiv
Zurich steigt bei chinesischem Lebensversicherer ein

Die seit 1996 in Beijing tätige New China Life ist den Angaben zufolge der grösste private Lebensversicherer Chinas mit einer Lizenz für das ganze Land.

Reuters ZÜRICH. Der Finanzkonzern Zurich Financial Services beteiligt sich zusammen mit drei weiteren ausländischen Investoren über eine Kapitalerhöhung an Chinas viertgrösstem Lebensversicherer. Nach der Kapitalerhöhung auf rund 145 Mill. $ hält Zurich über ihr Investment von 39 Mill. $ einen Anteil von zehn Prozent an der New China Life Insurance Co, teilte das Zurich am Freitag mit. Die übrigen Investoren - die zur Weltbank gehörende International Finance Corp, die Meiji Life Insurance Co und die Tokyo and Netherlands Development Finance Co - halten zusammen 14,9 %. Die seit 1996 in Beijing tätige New China Life ist den Angaben zufolge der grösste private Lebensversicherer Chinas mit einer Lizenz für das ganze Land. Die Bruttoprämien betrugen 1999 rund 120 Mill. $. Niederlassungen habe das Unternehmen weiter in Chengdu, Nanjing und Tianjin. Die Eröffnung von weiteren sechs Niederlassungen in wichtigen Märkten wie Shanghai, Guangzhou, Wuhan, Jinan, Hangzhou und Harbin sei für die nächsten Monate vorgesehen.

Im Rahmen einer zusätzlichen Vereinbarung wird Zurich New China Life mit erfahrenen Führungskräften unterstützen sowie technische Unterstützung und Mitarbeiterschulung anbieten, hiess es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%