Zurückhaltende Konsumenten
USA: Umsätze im Autohandel gesunken

Teureres Benzin, höhere Arbeitslosenquote und flaue Aktienmärkte bremsen auch die Konsumlust der US-Bürger. Im März legten die Einzelhandelsumsätze saisonbereinigt nur um 0,2 Prozent zu.

DÜSSELDORF. Analysten hatten im Vorfeld ein Plus von rund 0,5 Prozent erwartet. Besonders enttäuschend waren die Umsätze im Autohandel, der um 0,4 Prozent nachgab. Auch für die nächsten Monate ist kein Kaufrausch zu erwarten. Denn der Index für das Verbrauchervertrauen der Universität Michigan hat sich deutlich eingetrübt. Die aktuelle Lage schätzen die befragten 250 Haushalte zwar noch zufrieden stellend ein, der Teilindex für die Erwartungen sackte jedoch um 2,5 Punkte auf 90,2 Punkte .

Quelle: Wirtschaftswoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%