Zurückhaltung bei Prognosen
Gerster offiziell neuer Chef der Bundesanstalt für Arbeit

Florian Gerster ist sei heute offiziell neuer Vorstandsvorsitzender der Bundesanstalt für Arbeit.

dpa/rtr BERLIN. Der frühere Sozialminister von Rheinland-Pfalz, Florian Gerster, ist neuer Vorstandsvorsitzender der Bundesanstalt für Arbeit (BA). Arbeitsminister Walter Riester (SPD) überreichte ihm am Mittwoch in Berlin die Ernennungsurkunde. Gerster sagte danach: "Ich übernehme diese schwierige Aufgabe gern." Die Bundesantstalt müsse "Teil der Lösung sein und nicht Teil des Problems". Gerster ist Nachfolger für den wegen der Arbeitsamtsaffäre vorzeitig in den Ruhestand geschickten BA-Präsidenten Bernhard Jagoda.

Gerster hat sich zurückhaltend über den Zeitpunkt einer Belebung des Arbeitsmarktes in Folge einer erwarteten Konjunkturerholung geäußert. Er sagte am Mittwoch in Berlin, die Konjunktur ziehe an: "Wie schnell dies am Arbeitsmarkt durchschlägt, ist offen." Er fügte hinzu, er könne nicht versprechen, dass durch erste Umbaumaßnahmen der Bundesanstalt "signifikante Effekte, nachweisbar durch Zehntelprozentpunkte in der Arbeitslosenquote, sichtbar werden." Die Zahl der Arbeitslosen lag im Februar um saisonale Enflüsse bereinigt bei 3,979 Millionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%