Zusätzliche Treueaktien gefordert
SdK: Eichel soll Sommer auswechseln

Angesichts des anhaltenden Kursverfalls der T-Aktie haben Aktionärsschützer Bundesfinanzminster Hans Eichel (SPD) zum Handeln aufgefordert. "Es stellt sich die Frage, ob derjenige, der die Probleme der Telekom geschaffen hat, diese auch lösen kann", sagte Reinhild Keitel von der Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre (SdK) am Freitag in Frankfurt am Main.

afp FRANKFURT/MAIN. Es müssten personelle Alternativen zu Telekom-Chef Ron Sommer geprüft werden.

Wenn eine "überzeugende Figur gefunden würde, würde das helfen", sagte die Aktionärsschützerin weiter. Sie erneuerte gleichzeitig ihre Forderung an Eichel, den gebeutelten Anlegern "als Kompensation für die Kursverluste" aus dem Bundesbesitz zusätzliche Treueaktien zu überlassen.

Die T-Aktie war am Freitag erstmals unter die Marke von 15 ? gestürzt. Zwischenzeitlich notierte das Papier nur noch bei 14,81 ?. Damit hielt sich die Aktie nur noch knapp über dem Stand des ersten Börsengangs im November 1996, als Privatanleger 28 DM (14,32 ?) pro Wertpapier zahlen mussten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%