Zusagen nicht gehalten
Fußballverein will Infomatec verklagen

dpa-afx MÜNCHEN. Der am Frankfurter Neuen Markt notierten Infomatec AG droht eine Schadenersatzklage des Fußballclubs Augsburg. Das Augsburger Software-Unternehmen habe 100 000 DM an Sponsorengeldern zugesagt, sagte der Manager des Oberligisten, Fritz Bäumel, dem Wirtschaftsmagazin "FOCUS-MONEY". Obwohl die Fußballer des Clubs bereits seit Monaten Trikots mit dem Firmenlogo trügen, weigere sich Infomatec, die versprochene Gegenleistung zu erbringen. "Wir haben den Betrag fest eingeplant", betonte Bäumel. "Das Geld holen wir uns zurück."

Der seit vergangener Woche in Untersuchungshaft sitzende Ex-Infomatec Vorstandssprecher Gerhard Harlos hätte dem FC Augsburg ebenfalls Unterstützung aus seinem Privatvermögen in Höhe von 500 000 DM zugesagt. Auch dieser Betrag sei bislang nicht gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%