Zusammenarbeit bei Verwaltung von Inhalten im Internet
Pironet schließt Kooperation mit Publicis Networks

Reuters KÖLN. Das am Neuen Markt notierte Kölner Softwarehaus Pironet AG hat mit der deutschen Tochter der US-Werbeagentur Publicis Network einen Kooperationsvertrag geschlossen. Wie das Unternehmen heute mitteilte, werden die Firmen bei der Verwaltung von Inhalten im Internet zusammenarbeiten. Die Publicis Network Deutschland, Tochter der drittgrößten Werbeagentur der Welt, sei spezialisiert auf die Beratung von Großunternehmen.

Pironet beschäftigt den Angaben zufolge 190 Mitarbeiter und zählt die Metro oder Axa Colonia zu seinen Kunden. Die mit 14 Euro eingeführte Pironet-Aktie legte am Vormittag um 1,43 % zu und wurde mit 19,88 Euro gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%