Zusammenschluss wird am 1. Januar wirksam
Helaba und BayernLB fusionieren Tochterunternehmen

In Luxemburg entsteht durch die Zusammenlegung ein Institut mit rund 200 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 17,2 Mrd. Euro. Die gemeinsame Schweizer Tochter hat eine Bilanzsumme von rund 1,6 Mrd. Euro.

Reuters FRANKFURT. Die Bayerische Landesbank (Bayern LB) und die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) wollen ihre Tochtergesellschaften in der Schweiz und in Luxemburg zusammenlegen. Die Fusion der Ländertöchter sei ein substanzieller Schritt der im Mai vereinbarten strategischen Kooperation, teilten die beiden Institute am Mittwoch mit. Ziel der Zusammenarbeit sei es, durch die Bündelung von Aktivitäten neue Marktpotenziale und Kostensynergien zu realisieren. In Luxemburg entsteht durch die Zusammenlegung ein Institut mit rund 200 Mitarbeitern und einer Bilanzsumme von 17,2 Mrd. Euro. Die gemeinsame Schweizer Tochter hat eine Bilanzsumme von rund 1,6 Mrd. Euro.

An der gemeinsamen Tochter in Luxemburg wird den Angaben zufolge die BayernLB 75 % und die Helaba 25 % halten. Der Zusammenschluss werde zum 1. Januar 2001 wirksam. Ausgebaut würden vor allem die Geschäftsfelder Private Banking, Firmen- und Immobilienkunden, das Fondsgeschäft und der Geld- und Devisenhandel. Die bisherigen Sprecher der Geschäftsleitung beider Häuser würden die fusionierte Bank gemeinsam führen.

In Zurüch liege der Schwerpunkt der Geschäftsaktivitäten beim Private Banking, hieß es in der Mitteilung weiter. An der gemeinsamen Tochter mit rund 95 Mitarbeitern seien die Helaba und die BayernLB mit jeweils 50 % beteiligt. Das Institut erwirtschafte in diesem Jahr voraussichtlich einen Bruttogewinn von 40 Mill. Franken (rund 26,5 Mill. Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%