Zustimmung auf außerordentlicher Hauptversammlung
Ericsson darf neue Aktien ausgeben

Die Aktionäre der Telefon AB LM Ericsson, Stockholm, haben dem Verkauf von neuen Aktien erwartungsgemäß zugestimmt. Analysten erwarten, dass der Verkaufspreis zwischen 15 und 20 schwedischen Kronen liegen wird.

vwd STOCKHOLM. Mit der Emission will die Gesellschaft bis zu 30 Mrd SEK erlösen, um für einen anhaltenden Abschwung im Telekomausrüstungsgeschäft gewappnet zu sein. Bei einer außerordenlichen Hauptversammlung erteilten die Anteilseigner dem Verwaltungsrat zudem die Erlaubnis, über den Preis und den Zeitpunkt für die Emission zu entscheiden. Von den größten Ericsson-Aktionären stimmten alle dem Vorschlag zu. Ericsson gab keine Erklärung zum geplanten Aktienpreis ab. Analysten erwarten jedoch, dass der Verkaufspreis zwischen 15 und 20 SEK liegen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%