Zustimmung des Kartellamtes erforderlich
INA legt FAG-Aktionären Kaufangebot vor

Die INA-Holding hat den Aktionären der FAG Kugelfischer AG jetzt das offizielle Kaufangebot vorgelegt. INA habe seit Dienstag schon mehr als zehn Prozent der FAG-Anteile erworben, teilte der Wälzlagerhersteller in Herzogenaurach am Donnerstag mit. INA bietet den FAG-Aktionären 11 € pro Anteil - das sei über den Kurszielen aller Analysten, sagte Geschäftsführer Jürgen Geißinger.

ap HERZOGENAURACH. Das Kaufangebot ist bis 22. Oktober befristet. FAG Kugelfischer will die feindliche Übernahme abwehren. Um die unternehmerische Führung bei FAG zu übernehmen, braucht INA 75 % der Anteile sowie die Zustimmung des Kartellamts.

FAG-Großaktionär Fritz Schäfer rief am Donnerstag alle Mitarbeiter und Aktionäre auf, nicht zu verkaufen. Der angebotene Preis sei angesichts der Ertragsstärke des Unternehmens unzulänglich. Schäfer hält 7,8 %, Banken und Fonds halten rund 25 %, der Rest war bisher in Streubesitz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%