Zuwachs bei Immobilienfinanzierung
FraSpa rechnet mit rückläufigem Zinsüberschuss

Die Frankfurter Sparkasse (FraSpa) rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einem leicht rückläufigen Zinsüberschuss bei einem stagnierenden Provisionsüberschuss.

vwd FRANKFURT/M. Die Sparkasse zeigte sich auf der Bilanzpressekonferenz am Freitag jedoch zuversichtlich, den Verwaltungsaufwand 2003 als Folge des Strategieprogramms "Offensiv" weiter senken zu können. Mit Blick auf das erste Quartal hieß es, die Entwicklung des Vorjahres habe sich zu Jahresbeginn fortgesetzt. Während die Sichteinlagen den Angaben zufolge um 463 Millionen Euro zugelegten, verminderten sich die Spareinlagen um 138 Millionen Euro.

Bei Immobilienfinanzierungen verzeichnete das Institut weiteren Angaben zufolge in den ersten drei Monaten 2003 einen Bestandszuwachs von 20 Millionen Euro. Mit Blick auf die vom Vorstand angestrebte Umwandlung in eine AG hieß es, diese Möglichkeit sei vom Magistrat der Stadt Frankfurt vor dem Hintergrund der Haushaltskonsolidierung neu angestoßen worden.

Allerdings sei Ziel der städtischen Initiative, mit den Dividendenerträgen den Haushalt zu entlasten. Diese Verwendung bedeute eine klare Hinwendung zum Shareholder Value und sei nach Ansicht des Vorstands grundsätzlich nicht mit der Unternehmensphilosophie der Frankfurter Sparkasse vereinbar.

Hinsichtlich der Strategiediskussion im Sparkassenlager bekräftigte die Frankfurter Sparkasse ihre Position, wonach eine engere Zusammenarbeit ausschließlich auf freiwilliger Basis erfolgen sollte. Das Verbundkonzept des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thürungen (SGVHT) ziele dagegen auf eine konzernähnliche Struktur ab, die die FraSpa ablehne. Der zum 31. Dezember scheidende Vorstandssprecher Klaus Wächter hatte in der Vergangenheit eine Vertikalfusion mit der Helaba Landesbank Hessen-Thürungen stets abgelehnt und statt dessen ein horizontales Zusammengehen mit der Nassauischen Sparkasse, Wiesbaden, präferiert. Dieses Vorhaben liegt allerdings nach Naspa-Angaben auf Eis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%