Zuwächse vor allem bei Express und Logistik
Deutsche Post steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Die Deutsche Post World Net hat im ersten Halbjahr Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Wie das Unternehmen am Dienstag in Köln mitteilte, stieg der Umsatz im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2000 um rund sieben Prozent auf 16,8 Mrd. ?.

afp/dpa-afx KÖLN. Beim Gewinn verzeichnete der Konzern einen Zuwachs von 5,5 % auf 1,4 Mrd. ?. Analysten hatten mit einem EBITA zwischen 1,38 und 1,47 Mrd. ? gerechnet.
Deutliche Zuwächse gab es besonders in den Unternehmensbereichen Express und Logistik. Konzernchef Klaus Zumwinkel betonte, das Unternehmen setze seinen Weg bei Wachstum und Ertragsstärke "kontinuierlich und kraftvoll" fort, "und das auch in einer schwierigen konjunkturellen Phase, in der andere Große im Markt Gewinnwarnungen herausgeben".

Der Konzerngewinn fiel von 1,096 Mill. ? auf 1,041 Mill. ?. Damit lag auch der Nettogewinn im Rahmen der Analystenerwartung. Diese waren von 829 Mill. bis 1,069 Mrd. ? ausgegangen. Der Umsatz kletterte im gleichen Zeitraum von 15 739 Mrd. ? auf 16,817 Mrd. ?.

Auch für das Gesamtjahr 2001 rechnet Zumwinkel nach eigenen Angaben mit einer Fortsetzung der positiven Entwicklung des ersten Halbjahres. Der Post-Chef kündigte weitere Steigerungen bei Umsatz, Ergebnis und cash flow an sowie gleichzeitig sinkende Kosten. "Die positive Erwartung auch für das zweite Halbjahr 2001 sollte zusammen mit weiteren kräftigen Fortschritten bei der Konzernintegration die Kursfantasie mit Blick auf die Aktie Gelb anregen", hoffte Zumwinkel. Die EBITA Marge dürfte sich am oberen Ende der Erwartungen befinden. Bei der Vorlage der Zahlen zum ersten Quartal war die Post von einer EBITA-Marge von 16 bis 18 % ausgegangen.

Zugleich hob der Konzernchef das Ziel hervor, die Deutsche Post World Net zum weltweit führenden Logistik-Unternehmen auszubauen: "Wir sind globaler aufgestellt als der Wettbewerb." Der Konzern sei "der einzige wirkliche Komplettanbieter von Logistikdienstleistungen" einschließlich darin integrierter Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen werde seine "riesigen Potenziale konsequent ausschöpfen und ganz neue Kräfte durch Synergie-Effekte in Marketing, Vertrieb und Produktion freisetzen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%