Zuwanderung
Zwischenruf: Inder und Kinder

Nun hat die Green Card doch etwas Gutes bewirkt. Anfänglich wurde das Werben um ausländische Fachkräfte belächelt und verdammt. Einige meinten gar, mit einer reißerischen "Kinder statt Inder"-Kampagne politische Aufmerksamkeit wecken zu müssen. Letztlich hat die Diskussion um die Green Card aber doch parteiübergreifend zur Einsicht geführt, dass Deutschland Einwanderung dringend nötig hat.

Mit dem Konzept, das Bundesinnenminister Schily heute vorgelegt hat, bemüht sich die Bundesregierung um einen breiten Konsens. Es liest sich bisweilen, wie von der Union diktiert. Auch Schily meint, das demographische Problem einer Überalterung lasse sich nicht über Einwanderung allein lösen, soll heißen: Deutschland braucht beides - Kinder und Inder. Durch diese Position ist grundsätzlich eine Einigung unter den Parteien möglich und zumindest von der Bundesregierung ja auch gewollt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%