Archiv
ZVEI rechnet 2002 mit Umsatzrückgang

Die deutsche Elektrotechnik- und Elektronikindustrie rechnet im Gesamtjahr 2002 mit einem Umsatzrückgang von ein bis zwei Prozent.

vwd FRANKFURT. Wie Dietmar Harting, Präsident des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Donnerstag in Frankfurt erläuterte, erwartet die Branche frühestens im zweiten Halbjahr eine konjunkturelle Trendwende. Selbst wenn es im zweiten Halbjahr zu einem Wachstum kommen werde, könne die Branche die Rückgänge des ersten Halbjahrs jedoch nicht mehr ausgleichen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr verbuchte die Elekroindustrie entgegen den Vorhersagen im Dezember einen Umsatzrückgang von 1,4 Prozent auf 160,4 Mrd. Euro. Im Dezember hatte der ZVEI noch ein Umsatzplus von gut zwei Prozent in Aussicht gestellt. Die Produktion in der Elektroindustrie legte 2001 noch um 1,1 Prozent zu. Im Dezember war der Verband noch von einer Zunahme um drei bis vier Prozent ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%