Zwei Drittel fühlen sich in Deutschland sicher
Mehrheit der Deutschen für Vergeltungsschläge

Laut einer Forsa-Umfrage für die Wochenzeitung "Die Woche" befürworten 80 % der Bundesbürger amerikanische Vergeltungsschläge. 62 % machen ihre Unterstützung abhängig vom Ziel der Angriffe.

ddp HAMBURG. Nur 18 % meinen, dass die USA ohne jede Einschränkung das Recht haben, militärisch hart zurückzuschlagen. 17 % der Befragten lehne eine massive militärische Reaktion ab.

Zwei Drittel der Befragten finden es zudem richtig, wenn sich Deutschland an Militäraktionen gegen Terroristen beteiligt. 70 % der Deutschen sind der Meinung, dass Deutschland lediglich indirekte Hilfe leisten sollte, zum Beispiel durch Transportmittel oder Sanitäter. Lediglich 27 % würden auch die Entsendung deutscher Soldaten befürworten.

57 % befürchten, dass es durch die Terroranschläge und die geplanten Gegenschläge zu einem neuen Weltkrieg kommen könnte. 87 % glauben, dass Deutschland im Falle eines Krieges betroffen wäre. Dagegen fühlen sich mehr als zwei Drittel vor Terroranschlägen in Deutschland sicher. 82 % der Deutschen wären bereit, Einschränkungen der persönlichen Freiheit für die Bekämpfung des Terrors hinzunehmen.

Das Forsa-Institut hatte vom 14. bis 17. September 1 003 Personen befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%