Zwei Monate nach angekündigtem Wechsel in Landespolitik
FDP: Pieper kandidiert wieder für Bundestag

FDP-Generalsekretärin Cornelia Pieper wird in Halle für den Bundestag kandidieren. Die Liberale, die seit Ende April auch Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt ist, wurde auf einer Vertreterversammlung ihrer Partei in Halle als Direktkandidatin nominiert, wie eine Parteisprecherin am Freitag bestätigte.

WiWo/ap HALLE/HAMBURG. Pieper hatte erst am 31. Mai ihr Bundestagsmandat niedergelegt. "Der Vorschlag hat mich überrascht, aber auch sehr gefreut", wird Pieper in der "Mitteldeutschen Zeitung" zur Nominierung als Direktkandidatin zitiert. Diese erfolgte an dem Tag, an dem sie ihr Bundestagsmandat niedergelegt hatte.

Die FDP-Politikerin sagte der Zeitung, dies sei in ihrer Abwesenheit geschehen. Ob Pieper in Sachsen-Anhalt als Spitzenkandidatin in den Wahlkampf ziehen wird, ist hingegen noch offen. Darüber entscheide die Landesvertreterversammlung am 22. Juni, erklärte die FDP-Sprecherin. Es gebe im Landesverband jedoch entsprechende Wünsche an die Generalsekretärin.

Pieper sagte der Zeitung, es stelle sich nicht die Frage, ob sie im Falle einer Wahl in den Bundestag ihr Landtagsmandat niederlegen werde, da sie den Schwerpunkt ihrer politischen Arbeit weiterhin in Sachsen-Anhalt sehe. Die "Financial Times Deutschland" berichtete unter Berufung auf Parteikreise, Pieper beanspruche den Spitzenplatz auf der Landesliste.

Pieper war als Spitzenkandidatin bei der Landtagswahl im April maßgeblich am Wiedereinzug der Liberalen in das Magdeburger Parlament beteiligt. Mit den Worten "mein voller Einsatz gehört Sachsen-Anhalt" hatte sie ihren Wechsel von der Bundes- in die Landespolitik angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%