Archiv
Zwei Palästinenser im Gazastreifen erschossen

dpa GAZA. Israelische Soldaten haben am Montagmorgen im Gazastreifen zwei Palästinenser erschossen. Nach palästinensischen Angaben eröffneten Soldaten an einer Straßensperre nahe der jüdischen Siedung Nezarim im südlichen Gazastreifen das Feuer auf ein Fahrzeug. Dabei starb einer der Insassen, ein 30-jähriger Palästinenser. Die israelische Armee teilte mit, das Auto habe sich "auf gefährliche Weise" dem Kontrollpunkt genähert.

Der zweite Fall wurde aus dem nördlichen Teil des Gazastreifens nahe des Ortes Bet Chanun gemeldet. Ein Palästinenser habe offenbar versucht, die Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland zu überqueren und sei dabei erschossen worden, hieß es von palästinensischer Seite. Der israelische Rundfunk meldete hingegen, die genauen Umstände seines Todes seien noch unklar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%