Archiv
Zwei Tote bei Selbstmordanschlag in Jerusalem

Eine Selbstmordattentäterin hat am Mittwoch in Jerusalem mindestens einen Menschen mit sich in den Tod gerissen. Die Frau habe sich an einer Haltestelle in die Luft gesprengt, erklärte die israelische Polizei.

dpa JERUSALEM. Eine Selbstmordattentäterin hat am Mittwoch in Jerusalem mindestens einen Menschen mit sich in den Tod gerissen. Die Frau habe sich an einer Haltestelle in die Luft gesprengt, erklärte die israelische Polizei.

Der Anschlag sei im Norden Jerusalems an einem Fußgängerüberweg verübt worden, an dem oft Soldaten als Tramper warteten. Bei dem letzten schweren Selbstmordanschlag in Israel waren am 31. August in Beerschewa 16 Menschen getötet und rund 100 verletzt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%