Zwei Weltpremieren von Opel und Peugeot
Maserati auf der Leipziger Automesse

Auf der Leipziger Automesse gibt es in diesem Jahr zwei Weltpremieren. Außerdem sind erstmals wieder Saab und Maserati auf der wichtigsten deutschen Automesse diesen Jahres vertreten.

dpa LEIPZIG. Die Leipziger Automesse kommt trotz der Absatzflaute bei Neuwagen gut in Fahrt. Die Auto Mobil International (AMI) vom 13. bis 21. April kann im Vergleich zu 2001 zulegen und ihre Ausstellungsfläche um 7,5 Prozent auf 120.000 Quadratmeter vergrößern. "Der Leipziger Messe kommt in diesem Jahr eine besondere Rolle zu", sagte Messechef Werner Matthias Dornscheidt.

Mehrere regionale Automessen sind wegen der schlechten konjunkturellen Lage abgesagt worden. Die Internationale Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt findet 2002 turnusmäßig nicht statt. Die AMI ist damit in diesem Jahr die bedeutendste Schau der Branche in Deutschland.

370 Aussteller aus mehr als 20 Ländern bieten einen Überblick über Neuheiten und Entwicklungstrends. Mit der Präsentation von 44 Automarken verbucht die Messe in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Zwei Weltpremieren sind angekündigt: Der Peugeot 307 Kombi und der Sport-Opel Astra OPC ("Opel Performance Center").

Nach Unterbrechungen haben sich die schwedische Marke Saab und der italienische Hersteller Maserati wieder zurückgemeldet. Jaguar, MG Rover und Peugeot präsentieren ihre Fahrzeuge auf erweiterten Flächen.

250.000 Besucher werden erwartet. Die Ansiedlung von Porsche und BMW habe sich positiv auf die Entwicklung der Leipziger Automesse ausgewirkt, so Dornscheidt. In Sichtweite der neuen Messe wird BMW am 7. Mai den ersten Spatenstich für sein Werk in Leipzig setzen.

Obwohl die ersten Prototypen des Porsche-Geländewagens "Cayenne" in Leipzig bereits gebaut sind, werden sie definitiv noch nicht auf der Automesse zu sehen sein. Wie zuvor auf dem Genfer Autosalon würden Fotos des Wagens und erste technische Spezifikationen präsentiert, sagte ein Sprecher von Porsche. Wann und wo Porsche den Sportwagen zum ersten Male der Öffentlichkeit präsentieren wird, wollte sich das Unternehmen nicht äußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%