Zweijährige Sperrfrist
Karstadt startet Aktien-Optionsplan für Führungskräfte

Europas größter Warenhaus- und Versandhandelskonzern Karstadt Quelle hat nach eigenen Angaben für seine Führungskräfte einen Aktien-Optionsplan gestartet.

rtr ESSEN. Rund 1 000 Führungskräfte sollen künftig am Erfolg des Konzerns beteiligt werden, teilte der Handelskonzern am Montag in Essen mit. Insgesamt würden den Mangern rund 1,25 Mill. Aktienoptionen zugeteilt.

Für die Ausübung der Optionen gelte eine zweijährige Sperrfrist, in der sich der Kurs der Karstadt Quelle-Aktie besser entwickeln müsse als der Xetra-Dax 30. Zudem ist nach Angaben des Konzerns ein Mindestkursziel vorgegeben. Im Oktober solle ein "Aktienplan für die Mitarbeiter" folgen, kündigte der Konzern an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%