Zweistellige Steigerung erwartet
Escada steigert Umsatz und Ergebnis in ersten neun Monaten

Reuters MÜNCHEN. Der Modekonzern Escada hat in den ersten neun Monaten 2000 mehr umgesetzt und verdient als im Vorjahr. Das operative Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei um 22,1 % auf 30,4 (Vorjahr 24,9) Mill. DM gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Aschheim bei München. Das Ebitda habe sich im Konzern auf 65,2 (60,4) Mill. DM erhöht. Beim Umsatz habe Escada in den ersten drei Quartalen auf 1,074 (1,049) Mrd. DM zugelegt. Für das Gesamtjahr rechnet das Modeuternehmen mit einer deutlichen zweistelligen Steigerung des operativen Ergebnisses.

Die Auftragslage sei ebenfalls viel versprechend, hieß es weiter. Für die Marke Escada in der Herbst- und Winterkollektion 2000/2001 lägen die Aufträge um 15 % über dem Vorjahreswert, für die Frühjahrs - und Sommerkollektion 2001 erwartet Escada nach eigenen Angaben eine zweistellige Steigerung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%