Zweistellige Wachstrumsraten bei IT-Services: Atoss trotz Branchenschwäche im Aufwind

Zweistellige Wachstrumsraten bei IT-Services
Atoss trotz Branchenschwäche im Aufwind

Die Münchener Softwarefirma Atoss hat im ersten Quartal 2003 der schwachen Konjunktur mit Umsatz- und Gewinnsteigerungen getrotzt.

Reuters MÜNCHEN. Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten um sechs Prozent auf 5,79 Millionen Euro gewachsen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit. Maßgeblich dazu beigetragen hätten die Bereiche Beratung und IT-Services sowie Hardware mit zweistelligen Wachstumsraten. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 293 000 (Vorjahr: 126 000) Euro gestiegen. Wegen latenter Steuern bleibe der Gewinn je Aktie mit 0,04 Euro aber auf Vorjahresniveau.

Atos bekräftigte, im laufenden Jahr eine weitere Umsatzsteigerung und eine "erneute deutliche Ergebnissteigerung" zu erwarten. Das ehemals am Neuen Markt gelistete Unternehmen war im Gesamtjahr 2002 mit einem Ebit von 1,3 (2001: minus 1,4) Millionen Euro in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%